Kontakt

Alternative Energien

energie erneuerbar solar teaserSolaranlage (Photovoltaik)

Einmal auf dem Dach montiert verursachen Solaranlagen keine nennenswerten Kosten mehr. Die durch Solarkollektoren gewonnene Energie wird in der Regel zur Warmwasserbereitung genutzt, zusätzlich wird aber eine Heizungsanlage benötigt um auch an sonnenarmen Tagen Wärme zu haben.

Erdwärme (Geothermie)

Um das Gebäude zu heizen wird über eine Wärmepumpe dem Erdreich Wärme entzogen. Dies geschieht über eine Sonde oder über mit Flüssigkeit gefüllte Röhren. Bevor man jedoch eine Geothermie – Anlage bauen kann, muss über eine Standortanalyse die Eignung der Gegebenheiten geprüft werden.

Der Kaminofen

Abgesehen davon, dass ein mit Holz befeuerter Kamin sparsam ist und Behaglichkeit ausstrahlt, kann ein mit Wasser geführter Kamin gerade in der Übergangszeit eine sinnvolle Alternative zu herkömmlichen Heizsystemen sein um die Heißwasserbereitung für Heizung und Bad zu unterstützen.

Holzpellets

Eine gefragte Alternative ist die Holzpellet-Heizung, da sie als klimaneutral gilt, d.h. beim Verbrennen der Pellets, die aus gepressten Holzabfällen bestehen, tritt nur so viel CO² aus, wie die Pflanzen beim Wachsen bereits aufgenommen haben.

Wärme Pumpe

Die Wärmepumpe wandelt die Energie des Erdreichs, des Grundwassers und der Luft in nutzbare Wärme um. Dabei genügen rund 25% Strom, um 100% Nutzwärme zu erhalten. Durch ausgereifte Technik werden diese Energien von einem niedrigen auf ein höheres Temperaturniveau gebracht und so für Heizzwecke einsetzbar gemacht.

Ob online oder persönlich - wir beraten Sie gern!